Einige Heilmitteln auf tierischer Basis


An erster Stelle sind natürlich die tierischen Fette zu nennen und es gibt in den unterschiedlichen Kulturkreisen weiter tierische Produkte. Die Liste dürfte sehr lang aber bei einigen auch sehr bedenklich und abenteuerlich anmutend sein. Gerade im Asiatischen Kulturkreis gibt es Mittelchen, die ich nicht verwenden möchte. Es gibt auch Produkte die ich selbst getestet habe und für mich sehr angenehm waren, zum Beispiel ein Stutenmilch - Shampoon.

Ein Mittel für die Behandlung der Psoriasis möchte ich hier nennen. Die pulverisierte Rote Koralle (Corallium rubrum) wird bei Hautkrankheiten angewandt und dies besonders bei der Behandlung der Handflächen.

Die Anwendung von lebenden Tieren bei der Heilung von bestimmten Krankheiten ist ja nichts neues. Der medizinische Blutegel (Hirudo medicinalis) ist so ein Beispiel. Hier wurden aus der leidigen Erfahrung der Geschichte bestimmte Regeln aufgestellt, um ihn überhaupt wieder in der Medizin einsetzen zu können. Dies fängt schon bei der Zucht und Haltung an. Einerseits wird strengstens geprüft, das kein parasitärer Befall der Tiere vorliegt, sowie die Prüfung der Keimzahlen im Wasser. Auch wird strengsten darauf geachtet, dass dieser nur bei einer Person angewandt wird, um die Gefahr von HIV oder anderen lebensgefährlichen Vierenerkrankungen auszuschließen. Der Egel wird danach getötet oder wenn es der Besitzer nicht kann, wird die Möglichkeit einiger Züchter, die ein Altersheim für diese haben, gerne genutzt. Jeder Züchter achtet peinlich darauf, dass diese auch nicht wieder im Umlauf gelangen. Da es nicht ausgeschlossen wird, dass Keime im Tier und Wasser sind, ist es eine Behandlungsform auf eigenes Risiko.

Was für den medizinische Blutegel gilt, sollte auch für die "Kangal-Fische" (garra rufas) gelten. Da die Fische ihre Zähne nicht putzen können, wäre es auch wichtig, dass keine dabei sind die an anderen Leuten geknabbert haben. Wer garantiert mir, ob der Vorgänger HIV frei ist. Für den Eigengebrauch sollte jede/er selber entscheiden, ob er die Fische an sich knabbern lässt. Es ist eine Methode die Schuppen von der Haut zu entfernen. Auch wenn diese Methode auf eigenes Risiko geht, bestimmte Regeln sollten schon eingehalten werden.

 
 

| Startseite tierische Heilmittel || Einführung tierische Heilmittel |