Kakteen und Sukkulenten


 

Hände weg von Kakteen mit aufgeklebten Strohblumen !


 

 

"Mein kleiner grüner Kaktus ..."

Auf vielfachen Wunsch stelle ich hier die Fotos von meinen Kakteen und Sukkulenten ein. Sie haben nichts mit der Haut zu tun außer die häufig genannte Aloe. Es gibt zwar essbare Kakteen und auch einige, die bestimmt von Schamanen verwendet werden, wegen ihrer psychoaktiven Wirkung. Welche die letztgenannten sind, werde ich natürlich nicht verraten.

Mein erstes Kakteenbuch war "Das praktische Kakteenbuch in Farben" von Walther Haage, Neumann Verlag Leipzig - Radebeul, 10. Auflage 1977 und meine ersten Kakteen stammen von Züchtern aus den sächsischen Raum. Kleine Liste geschrieben und geschaut, ob diese auch zu erstehen waren.

In der heutigen Zeit führen fast alle Pflanzengeschäfte Kakteen, nur wer den Mist mit den Strohblumen im Westen erfunden hat, ......, na ja. Die Qualität schwankt sehr stark, besonders die aus dem Baumarkt sind meistens sehr schlecht. Aldi-Nord bringt jedes Jahr einmal Kakteen in seine Geschäfte, diese sind sehr gut nur eben ist die Gattung und Art nicht angegeben.

 

 
 

 

Fotos

Die Fotos werden mit einer Praktica BC1 gemacht. Dabei kommen unterschiedliche Objektive und teilweise Zwischenringe zur Makroaufnahme zur Anwendung. Studiobedingungen habe ich natürlich nicht auf meinem Balkon, was die Sache etwas erschwert, das Wetter und die wenige Zeit die nach der Arbeit bleibt.

Besonders 2004 spielen Blüten und das schlechte Wetter Katz und Maus mit mir.